Kohlenwasserstoffe

sind organische Verbindungen, deren Moleküle aus Kohlenstoff- und Wasserstoffatomen bestehen. Die Kohlenwasserstoffe bilden homologe Reihen, deren Reihengliedern die regelmäßigen Veränderungen chemischer und physischer Eigenschaften, die gemeinsame Formel und die Grundstruktur eigen sind. In der Natur kommen die Kohlenwasserstoffe in gasförmigem, flüssigem und festem Zustand vor.

Glossar von Öl und Gas. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kohlenwasserstoffe — Kohlenwasserstoffe,   KW Stoffe, große Gruppe chemischer Verbindungen, die nur aus den Elementen Kohlenstoff (C) und Wasserstoff (H) bestehen und die als Grundkörper der organischen Verbindungen anzusehen sind. Bei den Kohlenwasserstoffen sind… …   Universal-Lexikon

  • Kohlenwasserstoffe — Kohlenwasserstoffe, chem. Verbindungen von Kohlenstoff mit Wasserstoff. Beide Elemente verbinden sich nur unter dem Einfluß starker elektrischer Entladungen direkt miteinander zu Acetylen, aber sie bilden so viele Verbindungen wie kein andres… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kohlenwasserstoffe [1] — Kohlenwasserstoffe (Karbüre), chemische Verbindungen von Kohlenstoff mit Wasserstoff, gasförmig, flüssig oder fett, finden sich zum Teil in der Natur (ätherische Oele, Kautschuk, Erdöl), in Wasser unlöslich oder schwer löslich, leichter in… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kohlenwasserstoffe — (Chem.), eine Reihe von Körpern, die nur aus Kohlenstoff u. Wasserstoff zusammengesetzt sind, theils in der Natur vorkommen, wie das Citronenöl, Terpentinöl, Sopaivaöl, Cubebenöl, Fichtelit, Steinöl, Grubengas, Hartit etc., meist aber auf… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kohlenwasserstoffe [2] — Kohlenwasserstoffe, natürliche oder fossile, die in der Natur vorkommenden Verbindungen, zumeist aus Methan (CH4) oder Aethan (C2H6) oder C2H4 bestehend und in Form von Grubengas Bitumen, Asphalt, Erdwachs, Naphtha oder Erdöl auftretend. Sie… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kohlenwasserstoffe — Kohlenwasserstoffe, s. Kohlenstoff …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kohlenwasserstoffe — von oben nach unten: Ethan, Toluol, Methan, Ethen, Benzol, Cyclohexan, Decan. Die Kohlenwasserstoffe (CmHn) sind eine Stoffgruppe von Verbindungen, die nur aus Kohlenstoff und Wasserstoff bestehen. Die Stoff …   Deutsch Wikipedia

  • Kohlenwasserstoffe — angliavandeniliai statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Anglies ir vandenilio junginiai. Skirstomi į alifatinius, arba aciklinius, ir ciklinius. Randami gamtinėse dujose ir naftoje. atitikmenys: angl. hydrocarbons vok.… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Halogenierte Kohlenwasserstoffe — Struktur der verschiedenen Klassen monohalogenierter Kohlenwasserstoffe: I=Halogenalkan (Halogenpropan), II=Halogenalken (Halogenpropen), III=Halogenaromat (Halogenbenzol); X=Fluor, Chlor, Brom oder Iod Als Halogenkohlenwasserstoffe oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Aromatische Kohlenwasserstoffe — Benzol, der einfachste ungeladene aromatische Kohlenwasserstoff …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.